zur startseite

 

Miltenberg am Main

Romantisches Städtchen „Perle am Untermain“

  Das romantische Städtchen Miltenberg, die „Perle am Untermain“, reizvoll zwischen
Odenwald und Spessart gelegen, zählt zu den schönsten Städten dieser Region.
Die Stadt Miltenberg am Main (9.500 Einwohner) ist ein Kleinod mittelalterlicher
Städtebaukunst mit seinem weltbekannten Marktplatz „Schnatterloch“, den alten Fachwerkbauten, dem ältesten Gasthaus Deutschlands „Zum Riesen“, dem Museum
der Stadt in der alten Amtskellerei und der „Mildenburg“ über der Stadt. Erleben Sie
die besondere Atmosphäre von Miltenberg, wenn Sie beginnend vom Schwarzviertel
bis hin zum Engelplatz laufen. Ende Aug./Anfang September findet alljährlich die
Michaelismesse statt.

Sehenswürdigkeiten

  • Schnatterloch am Marktplatz ist das Kleinod der Stadt
  • Gasthaus „Zum Riesen“ älteste Gasthaus Deutschlands
  • Mildenburg um 12.Jahrh. erbaut
  • Laurentius-Kapelle
  • Museum Stadt Miltenberg in der ehemaligen Amtskellerei
  • Das „alte Rathaus“ (Bürgerhaus) in der Fußgängerzone
  • Wertvolle Sandsteinarbeiten, Stadtpfarrkirche St. Jacobus
  • Würzburger Turm um 1379 erwähnt
  • Schwertfeger-Tor
  • Mainzer Tor um 1379 erwähnt
  • Der Staffelbrunnen


Größere Kartenansicht


Klicken Sie auf ein Bild, um die
Galerie zu starten.